ThurgauerZeitung: Kulturland vor der Thur schützen

Hans Stalder hat während eines halben Jahrhunderts Land am Thurufer bewirtschaftet. Nun soll er 2,6 Hektaren dem Fluss überlassen. Der Präsident der Neuen Bauernkoordination gehört zu den 27 Einsprechern gegen die Thurkorrektion.

Beitrag in der ThurgauerZeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.